• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schulprofil                   

Unsere Berufskolleg Lübbecke Das Berufskolleg Lübbecke ist für die Schülerinnen und Schüler der Region das Berufskolleg für den „Altkreis Lübbecke“

Ernährung und Versorgung

Der Bereich Hauswirtschaft, Ernährung und Versorgung bietet verschiedene attraktive Möglichkeiten, sich weiter zu bilden. Egal ob Berufsausbildung Hauswirtschaft, Ausbildung zum

gewerblich-technischer Bereich

Willkommen in der gewerblich-technischen Abteilung des Berufskollegs Lübbecke! Die gewerblich-technische Abteilung verteilt sich auf die zwei Schulstandorte Lübbecke und Espelkamp.

kaufmännisch-verwaltender Bereich

Im Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung bieten wir schulische Vollzeitbildungsgänge zum Erwerb des Abiturs, der Fachhochschulreife sowie der Fachoberschulreife, diverse Fachklassen

Gesundheit, Soziales und Pädagogik

Gut ausgebildete Fachkräfte, die einen beruflichen Schwerpunkt im Bereich Gesundheit, Soziales, Pädagogik haben, werden in Zukunft für unsere Gesellschaft immer
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3

Aktuelles

IT-Workshop bei Mittwald CM Service

Unter dem Motto „Theorie trifft Praxis“ veranstalten wir in der dualen Ausbildung der IT-Berufe immer wieder Unterrichtsstage, die wir in ein Ausbildungsunternehmen vor Ort verlagern. Mit dem Ziel „theoretische Inhalte in der Praxis live erleben und vertiefen“ organisieren Auszubildende eigenverantwortlich diesen Tag. In enger Kooperation mit dem zuständigen Fachlehrer werden die Inhalte und der Ablauf festgelegt.

In diesem Jahr, am 4.Juni 2018, waren es die Fachinformatiker Systemintegration der Mittelstufe mit ihrem Fachlehrer Sebastian Hommel, die einen solchen Workshop bei Mittwald CM Service in Espelkamp durchgeführt haben. [ ... ]

Mehr lesen
IT-Ausbildung stark machen - 20. Arbeitskreis „IT-Berufe“ bei Mittwald

Förderung von IT-Berufen in unserer Region – das ist das Ziel des Arbeitskreises „IT-Berufe“ im Kreis Minden-Lübbecke. Hierbei steht besonders der Austausch zwischen Berufsschullehrern und Ausbildern der freien Wirtschaft im Vordergrund.
Die Kooperationssitzungen werden vom Berufskolleg Lübbecke in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsunternehmen für IT-Berufe organisiert. Sie finden im jährlichen Wechsel bei heimischen Unternehmen statt. Der bereits 20. Arbeitskreis fand am 17. Mai 2018 bei Mittwald in Espelkamp statt.

Die Organisatoren Dirk Kämper (Berufskolleg LK) und Rudi Mantler (Mittwald) begrüßten etwa 45 Teilnehmer. [ ... ]

Mehr lesen
IHK Bielefeld ehrt ihre besten Absolventen - Sechs Schüler vom Berufskolleg Lübbecke dabei

Die Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer zu Bielefeld fand für die Abschlussprüfung Winter 2017/2018 im Großen Saal der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld statt.

Nach neuem Modus wurden die drei besten Auszubildenden je Ausbildungsberuf für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen geehrt. Voraussetzung war jedoch, dass die Prüfung mindestens mit 92 Punkten, also mit einem „sehr gut“ bestanden wurde. So kam es, dass nicht in allen Ausbildungsberufen drei Auszubildende geehrt wurden.

In seiner Begrüßungsansprache zeigte Wolf D. Meier-Scheuven, Präsident der IHK zu Bielefeld, den ehemaligen Auszubildenden auf, welche [ ... ]

Mehr lesen
Europatag am Berufskolleg Lübbecke

Der 9. Mai ist der offizielle Europatag der Europäischen Union (am 9. Mai 1950 wurde der Grundstein für die heutige Europäische Union gelegt). Zum ersten Mal wurde dieser Tag nun auch am Berufskolleg Lübbecke gefeiert. Rund 400 Schülerinnen und Schüler verschiedener Bildungsgänge setzten sich an diesem Tag mit dem Thema Europa auseinander.

Erster Programmpunkt war eine Europa-Rallye. In Kleingruppen wurden insgesamt fünf Stationen zu den Themen „Europa im Alltag“, „Europäische Geschichte“, „Europäische Kultur“, Europäische Sprachen“ und „Europass“ erkundet. Anschließend beantworteten die Schülerinnen [ ... ]

Mehr lesen
Weitere Beiträge ...

Berufsfachschule Typ II für Metalltechnik

 

Informationen zur Ausbildung am Berufskolleg Lübbecke

 

Bildungsziele

 

Die einjährige Berufsfachschule spricht Schülerinnen und Schüler mit einem Interesse an handwerklichen Tätigkeiten im Bereich Metalltechnik an, die sich noch nicht für einen bestimmten Ausbildungsberuf entschieden haben. Es soll die Fachoberschulreife vermittelt und der  Einstieg in die Erstausbildung erleichtert werden.

 

Aufnahmevoraussetzungen

 

Aufgenommen wird, wer den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 besitzt.

 

Fächer bzw. Stundentafel

 

Wochenstunden

Berufsbezogener Lernbereich

Betriebsorganisation

1-2

Produkterstellung

13-15

Mathematik

2-3

Englisch

2-3

Wirtschafts- und Betriebslehre

2

Berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch/Kommunikation

2-3

Religionslehre

1-2

Sport/Gesundheitsförderung

1-2

Politik/Gesellschaftslehre

1-2

Differenzierungsbereich

Datenverarbeitung

0-2

 

 

Betriebspraktika

 

Der schulische Teil wird durch betriebliche Praktika ergänzt, die eine Vermittlung in die Erstausbildung unterstützen sollen.

 

 

 

Abschluss und Berechtigungen

 

Folgende Abschlüsse können erworben werden:

 

·       Berufliche Kenntnisse im Bereich Metalltechnik und eine erweiterte Allgemeinbildung.

 

·       Ein mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit der Möglichkeit, den Q-Vermerk zu erlangen (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe).

 

Beratung

 

Bereichsleitung:

 

Matthias Husemeyer Tel:05741345830 matthias.husemeyer@berufskolleg-lk.de

 

Bildungsgangkoordination:

 

Ulrich Freitag Tel:05741345830 ulrich.freitag@berufskolleg-lk.de

 

Stand: 03.12.2015