Zusatzqualifikation Handelsassistent/-in zbb im Bildungsgang Einzelhandel

Zusatzqualifikation Handelsassistentin/ Handelsassistent zbb am Berufskolleg Lübbecke im Bildungsgang Einzelhandel


Mit Beginn des Schuljahres bietet das Berufskolleg Lübbecke die Zusatzqualifikation Handelsassistentin/Handelsassistent zbb an. Diese ermöglicht den Auszubildenden im Einzelhandel parallel zur ihrer Ausbildung bereits eine Weiter- und Aufstiegsfortbildung zu absolvieren und auf diese Weise ihre beruflichen Chancen entscheidend zu verbessern.
Den Ausbildungsbetrieben verhilft die Zusatzqualifikation kompetentes Personal bereits in der Ausbildung zu erkennen und durch einen in der Branche bekannten und anerkannten Abschluss zu fördern.
Mit dem zweiten Ausbildungsjahr beginnt die Zusatzqualifikation zum Handelsassistenten. Alle Auszubildenden in der Unterstufe haben die Chance, sich für diese Zusatzqualifikation zu bewerben. Über die Zulassung entscheiden der Ausbildungsbetrieb und die Schule auf der Grundlage der bisher erbrachten Leistungen. Durch die freiwillige Belegung der zusätzlichen Fächer Handelsmarketing, Informations- und Warenwirtschaft, Personalwesen und Arbeitsrecht werden die Auszubildenden qualifiziert, gleich nach der Berufsabschlussprüfung die Handelsassistentenprüfung zbb abzulegen.
Das Berufskolleg Lübbecke kommt mit diesem Zusatzangebot dem Wunsch sowohl der Schüler als auch der Ausbildungsbetriebe nach Differenzierungsangeboten im Einzelhandel gerne nach.

Die zbb (Zentralstelle für Berufsbildung im Einzelhandel e.V.) ist das Berufsbildungsorgan des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels. Diese zertifiziert seit vielen Jahren die Zusatzqualifikationen Handelsassistent/-in zbb. Der Abschluss hat im Handel einen großen Bekanntheitsgrad und findet breite Anerkennung.

Drucken