Bestenehrung der WAGO-Stiftung

Am 15. November wurden die 33 besten Auszubildenden des Kreises Minden-Lübbecke von der WAGO-Stiftung ausgezeichnet, die ihre Abschlussprüfungen mit sehr guten Leistungen bestanden haben. Die drei besten Auszubildenden aus elf Berufen erhielten neben einer Urkunde und einer Rose eine Prämie von 1000,00 € (1. Platz), 750,00 € (2. Platz) oder 500,00 € (3. Platz). Die Feierstunde fand in den neuen Räumen der Firma WAGO-Kontakttechnik GmbH & Co. KG in Minden statt. In der Festrede wurde die Leistungsbereitschaft junger Menschen auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft herausgestellt. Gleichzeitig will die WAGO-Stiftung mit dieser Ehrungsveranstaltung zukünftige Auszubildende in der Region anspornen und ihnen zeigen, dass sich gute Leistungen in jedem Lebensabschnitt lohnen.

Auf dem Foto sind die Preisträger vom Berufskolleg Lübbecke abgebildet:

(v. l.) Pascal Hirnschal, (Kolbus, Industriemechaniker), Janick Strangalies, Jonas Lehde (beide Kolbus, Zerspanungsmechaniker), Simon Dick (Harting, Werkzeugmechaniker), Benedikt Schwarz (Harting, Maschinen- und Anlagenführer) und Svenja Wischmeier (Harting, Industriekauffrau), Brigitte Brune und Rolf Nentwich (beide Berufskolleg Lübbecke)

Drucken