Die Projektarbeit als perfekte Ergänzung zum theoretischen Wissen

Im vierten Semester der Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt bzw. zur staatlich geprüften Betriebswirtin absolvierten die Studierenden der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Lübbecke unter anderem eine Projektarbeit in Kooperation mit der Burger Söhne Trading AG, zu der auch die DANNEMANN – El Noble Cigarro GmbH gehört. In der Projektzeit sollte eine Problemstellung des Unternehmens aus dem Bereich des Marketings wissenschaftlich ausgearbeitet werden.

Für die Bearbeitung des Themas „Betrachtung und Evaluierung eines Tests hinsichtlich einer neuen Produktsegmentierung im Bereich Promotion bei einem Tabakwarenhersteller“ war für die Studierenden im vierten Semester ein Zeitraum von insgesamt neun Wochen vorgegeben, in dem sowohl die Ist-Situation des Unternehmens, als auch die Soll-Situation erarbeitet und die daraus resultierenden Empfehlungen ausgesprochen werden mussten.

„Während der Projektphase haben wir uns sowohl fachlich, als auch persönlich weiterentwickelt. Auch das in der Fachschule für Wirtschaft erlangte theoretische Wissen konnte durch die Projektarbeit mit einer Menge praktischem Wissen ergänzt werden“, so lautet ein Fazit der Projektgruppe. „Trotz der vielen zu bewältigenden Aufgaben haben wir als Team nie unser Ziel aus den Augen verloren. Bei der Arbeit im Team haben wir alle immer offen und ehrlich agiert und somit strukturiert als Gruppe die Projektphase gemeistert. Die Projekttreffen wurden häufig aus einer guten Mischung von fokussiertem Arbeiten und Spaß im Team geprägt.“

Auch die Burger Söhne Trading AG konnte einige Ideen aus dem Projektergebnis der Projektgruppe für ihren Test der neuen Produktsegmentierung nutzen und bereits in die Tat umsetzen.

Weitere Projekte in der Fachschule wurden mit den Unternehmen Schäfer’s Vertrieb Partner GmbH, der Harting Systems GmbH, der Georg Altenburg GmbH & Co. KG und der Wilhelm Dreisörner GmbH & Co. KG sowie den Vereinen SV Rödinghausen e.V., Ein Lächeln für dich e.V. und dem FC Lübbecke e.V. durchgeführt. Wir bedanken uns für die Unterstützung und investierte Zeit bei allen beteiligten Unternehmen und Vereinen.

Die Projektgruppe der Burger Söhne Trading AG

Michelle Benus, Cerryg Forward, Marvin Hohlt, Katharina Kleine-Beek und Artur Roch

Drucken