Zukunft gestalten

Berufsperspektiven aus erter Hand

Will ich nach der Schule eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren? Weiß ich schon, welchen beruflichen Weg in meinem Leben gehen werde? Verdiene ich mit einem Studium später mehr Geld? Wie sind meine Karrierechancen mit einer Ausbildung?

Auf diese und ähnliche Fragen ging letzte Woche Frau Lange von der Firma Gauselmann bei einer Veranstaltung am Berufskolleg Lübbecke für das Wirtschaftsgymnasium und die Höhere Handelsschule ein.

Bei der genauen Darstellung verschiedener Möglichkeiten der Ausbildung, wie der dualen Berufsausbildung, dem dualen Studium oder dem Hochschulstudium ging die Referentin besonders auf die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen, aber auch auf den demografischen Wandel unserer Gesellschaft und deren Folgen für das Berufsleben ein.

Einen besonderen Schwerpunkt bei dieser Veranstaltung legte Frau Lange auf die persönlichen und fachlichen Konsequenzen für den jeweiligen Schüler, wenn man sich für einen bestimmten Weg entscheidet. Aber auch zukünftige Verdienstmöglichkeiten oder „Best-Practice-Beispiele“ aus der Firma Gauselmann zu verschiedenen Berufsausbildungen fanden großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern.

 

„Mir hat der Vortrag sehr geholfen, da ich einen besseren Einblick in die aktuelle Ausbildungssituation bekommen habe, besonders in Bezug auf das duale Studium und die duale Ausbildung“ so Jonas M. Easid A. meint: „Ein Vortrag, der über die Zukunft etwas klarstellt. Es gibt mehrere Wege, die zum Ziel führen. Das fand ich sehr überzeugend. Der Tipp, nichts voreilig und ungeplant zu tun, sondern sich Zeit zu lassen und sich gut zu überlegen, was man möchte, hat mir sehr geholfen.“

Alle Beteiligten sind sich einig, dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt werden sollte. Ein besonderer Dank gilt hierbei der Referentin des Vortrags, Frau Lange, von der Firma Gauselmann.

Drucken