Aktuelle Vorgaben zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten


Nach den Herbstferien besteht wieder die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung

--> während des Unterrichts
--> im Schulgebäude
--> auf dem Schulgelände.

Des weiteren wird das Tragen von wetterangepasster Kleidung empfohlen, da
die Räume alle 20 Minuten gelüftet sowie während der Pausen durchgängig gelüftet werden sollen.

Bitte auch weiterhin auf einen angemessenen Abstand achten und die Hygieneregeln berücksichtigen.
Vielen Dank für das Einhalten der Vorgaben! Damit schützen wir uns gemeinsam!

Infoveranstaltung zum beruflichen Gymnasium: Innovativer Unterricht - überall und jederzeit!

Liebe Schüler*innen der 9. und 10. Klassen,

das Berufskolleg Lübbecke lädt euch sowie eure Eltern am Dienstag, den 10.11.2020 um 18.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum beruflichen Gymnasium in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung (Wirtschaftsgymnasium) bzw. Gesundheit und Soziales, Schwer-punkt Pädagogik (Erzieher*in), in das Forum G109 ein.

Schüler*innen sowie Lehrkräfte aus den Bildungsgängen verschaffen euch einen Überblick über die unterrichtlichen Inhalte, das digitale Lernen und das Schulleben am Berufskolleg Lübbecke. Natürlich er-haltet ihr auch wichtige Informationen zu den Anforderungen, Auf-nahme- und Abschlussbedingungen sowie zu den besonderen Profi-len der gymnasialen Oberstufen. Gerne könnt ihr bei einem abschlie-ßenden Rundgang einen ersten Eindruck der sehr gut ausgestatteten Schule gewinnen.

Eine Anmeldung für das Schuljahr 2021/22 ist ab Februar 2021 mög-lich.

Alle Besucher*innen bitten wir, die Maskenpflicht im Schulgebäude zu beachten und einen Kugelschreiber mitzubringen, sodass Kontaktda-ten notiert werden können.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Viele Grüße

Stefan Becker, Schulleiter

Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke ordnet erneute Maskenpflicht im Unterricht ab dem 22.09.2020 an!!!

Am späten Montagnachmittag wurde unsere Schule darüber informiert, dass das Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke eine erneute Maskenpflicht im Unterricht per Verfügung ab dem 22.09.2020 anordnet. Diese Pflicht gilt zunächst bis zum 02.10.2020.

Als Begründung wurden die steigenden COVID-19-Infektionszahlen angegeben. Alle Schulen im Kreis, die Klassen wegen positiver COVID-19-Fälle in Quarantäne geschickt haben, müssen diese Verfügung umsetzen. Dies trifft auch für das Berufskolleg Lübbecke zu.

Hier können Sie die Verfügung lesen!

 

Die Schulleitung

 

„Namen statt Nummern“ – Teilausstellung im Foyer des BKLK

Ausstellung 4

Das Berufskolleg Lübbecke ist einer von 17 unterschiedlichen Standorten im Bereich Lübbecke und dessen Ortsteilen, an dem 22 Biografien ehemaliger Dachau-Häftlinge im Rahmen einer internationalen Wanderausstellung gezeigt werden.

Seit 1999 werden in diesem Projekt die Lebens- und Verfolgungsgeschichten ehemaliger KZ-Häftlinge aus Dachau recherchiert.
Das Projekt verfolgt das Ziel, die Schicksale der Menschen, die hinter den Opferzahlen in der Anonymität verschwinden, deutlich zu machen und ihnen so einen Teil ihrer Identität, die ihnen von den Nationalsozialisten genommen wurde, zurückzugeben.

Die Schüler*innen setzen sich dabei intensiv mit der Geschichte des Nationalsozialismus auseinander und leisten dadurch einen Beitrag zur Erinnerung an das Schicksal der ehemaligen KZ-Häftlinge.
Das Andenken an die ehemaligen Häftlinge aus Dachau ist ein Beitrag, um für Demokratie, Vielfalt und Respekt einzutreten und zur aktiven Zivilcourage aufzurufen.

Die Biografie von Félix Concaret befindet sich im Foyer (H-Gebäudeteil) des Berufskollegs. Schaut sie euch unbedingt an!

Ausstellung 4

 

Zertifikat English for Business LCCI 2020 im Wirtschaftsgymnasium: Das Engagement hat sich gelohnt!

 zertifikate2020

Stolz präsentieren zehn Schüler*innen der Klasse 13 des Wirtschaftsgymasiums das international anerkannte Zertifikat English for Business, vergeben von der London Chamber of Commerce and Industry (LCCI). Die Prüfung hat am Berufskolleg Lübbecke eine langjährige Tradition und wurde kurz vor den Sommerferien von Dagmar Meier-León und Lea Schlingmann-Bergmann organisiert.

Trotz Corona-bedingter Einschränkungen in der Endphase der zweijährigen Vorbereitungszeit haben die Teilnehmer*innen die Herausforderung angenommen und alle haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Andrea Dresing, Lukas Heise, Malin Kolbus, Jana Lekon, Natalie Mielke, Xenia Mischenko, Lena Schnake, Klara Stübing, Moritz van Dam und Erika Weiz.