Teilzeit-Bildungsgänge am Berufskolleg Lübbecke

 

Berufsausbildung im Dualen System

Dauer: 2 bis 3,5 Jahre

 

Anlagentechnik Medizintechnik
Anlagenmechaniker/in Medizinische/r Fachangestellte/r
Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik  
Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Neuordnung) Metalltechnik
  Automatenfachmann/-frau
Bautechnik Fachkraft für Metalltechnik
Maurer/in Feinwerkmechaniker/in
Zimmerer/Zimmerin Industriemechaniker/in
  Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in
Elektrotechnik Maschinen- und Anlagenführer/in
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik Werkzeugmechaniker/in
  Zerspanungsmechaniker/in
Ernährung und Hauswirtschaft  
Hauswirtschafter/in  
  Wirtschaft und Verwaltung
Farbtechnik und Raumgestaltung Automobilkaufmann/-frau
Maler/in und Lackierer/in Fachkraft für Lagerlogistik
  Fachlagerist/in
Holztechnik Industriekaufmann/-frau
Holzmechaniker/in Industriekaufmann mit EU-Kompetenz
Tischler/in Kaufmann/-frau für Büromanagement
  Kaufmann/-frau im Einzelhandel
Informations- und Telekommunikationstechnik Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel + Handelsassistent (zbb)
Fachinformatiker/-in – Fachrichtung Anwendungsentwicklung (neu)  Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
Fachinformatiker/-in – Fachrichtung Systemintegration (neu)  Verkäufer/in
Fachinformatiker/-in – Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse (neu)  
Fachinformatiker/-in – Fachrichtung: Digitale Vernetzung (neu)  Sozial- und Gesundheitswesen
IT-System-Elektroniker/-in (neu)  Praktikantinnen und Praktikanten
Kaufmann/Kauffrau für IT-System-Management (neu)  
Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement (neu)  
   
Körperpflege  
Friseur/in  
   
   

 

 

Der Berufsschulabschluss ist dem Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (HS10A) gleichwertig!

Die Fachoberschulreife (HS10B oder FOR) erwerben Schülerinnen und Schüler, wenn sie eine Berufsschulabschlussnote von mindestens 3,0 erreichen, die Berufsabschlussprüfung bestanden haben und die für die Fachoberschulreife notwendigen Englischkenntnisse nachweisen.

Bei einer bestanden Berufsabschlussprüfung und einer Berufsschulabschlussnote von mindestens 2,5 sowie dem Nachweis der notwendigen Englischkenntnisse kann die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (FORQ) erlangt werden.

 

Drucken