Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Informationsveranstaltung der beruflichen Gymnasien

Allgemeine Hochschulreife und berufliche Inhalte auf einen Streich

Die Vielfältigkeit des Berufskollegs Lübbecke bietet die Möglichkeit, gleichzeitig das Abitur und, je nach Schwerpunkt, wesentliche berufliche Kenntnisse zu erlangen. Dadurch steigen die Chancen, später das gewünschte Studium oder den passenden Ausbildungsplatz zu erhalten, enorm an.

Um sich über diese vielfältigen Möglichkeiten zu informieren, sind die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bzw. 10 sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte am Dienstag, den 06.11.2018, um 18.00 Uhr in das Forum G109 des Berufskollegs Lübbecke herzlich eingeladen.

An diesem Abend wird das berufliche Gymnasium in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung (Wirtschaftsgymnasium) bzw. Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Pädagogik (Erzieher/-in), vorgestellt. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Informationen zu den Anforderungen, Aufnahme- bzw. Abschlussbedingungen und Profilen der gymnasialen Oberstufen. Nach einem informativen Vortrag durch die Schulleitung und Abteilungsleitung besteht die Möglichkeit, sich während eines Gallery Walks einen Überblick über die unterrichtlichen Inhalte, Projekte und das Schulleben zu verschaffen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus den Bildungsgängen stehen dabei kompetent zur Seite. Abschließend besteht die Möglichkeit, bei einem Schulrundgang einen ersten Eindruck der sehr gut ausgestatteten Schule zu erhalten.

Das Wirtschaftsgymnasium und das Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales am Berufskolleg Lübbecke sind eine sinnvolle Alternative für Schülerinnen und Schüler, die ein Studium in diesen Schwerpunkten anstreben oder eine höherwertige Berufsausbildung absolvieren möchten. Beide Bildungsgänge enden mit der vollen Allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Im Beruflichen Gymnasium für Gesundheit und Soziales besteht sogar die Möglichkeit begleitend den Berufsabschluss Erzieher/-in zu erlangen.

Eine Anmeldung für diese Bildungsgänge ist ab Februar 2019 für das Schuljahr 2019/20 wieder möglich.

Drucken