Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Feierstunde für erfolgreich abgelegte Fremdsprachenzertifikate am Berufskolleg Lübbecke

43 Schüler des Berufskollegs Lübbecke haben im Schuljahr 2018/2019 Sprachzertifikate in Englisch erworben, das sind zwölf mehr als noch im Schuljahr zuvor. Ihre Leistungen wurden bei der Übergabe der Zertifikate in der Essbar des Berufskollegs durch Steffen Walter, stellvertretender Schulleiter, gebührend gewürdigt.

Steffen Walter betonte in seiner Ansprache die große Bedeutung von Englischkenntnissen für die Arbeitswelt und wies auf die Vielzahl der Beziehungen zum Nachbarland Großbritannien hin. Er berichtete auch über den Besuch einer Automatisierungstechnik-Konferenz am Leo-Sympher-Berufskolleg in Minden. In seinen Gesprächen mit Vertretern großer Industrieunternehmen wie WAGO und ABB sei deutlich geworden, wie wichtig die Beziehungen der Ausbildungswerkstätten ins Ausland inzwischen seien. Englisch sei auch die Verkehrssprache im Rahmen eines Austauschprogramms zwischen dem Berufskolleg Lübbecke und einer Berufsschule in Holland. Daher hätten die erfolgreichen Absolventen der Sprachzertifikate mit ihrer Entscheidung für die englische Sprache alles richtig gemacht, so Steffen Walter.

Unternehmen agieren heutzutage weltweit, dies gilt nicht nur für Konzerne und große Unternehmen, auch kleine und mittelständische Betriebe erwarten von ihren Bewerbern Mehrsprachigkeit, verbunden mit einem hohen Maß an interkultureller Offenheit. Fremdsprachenkenntnisse sind daher immer eine Trumpfkarte im Lebenslauf – ein Leben lang! Auslandserfahrungen schärfen den Blick für die kulturellen Besonderheiten der internationalen Geschäftspartner und sie helfen dabei, internationale Netzwerke zu bilden. Darüber hinaus erfordert eine effiziente Nutzung von Informationstechnologien solide fremdsprachliche Kompetenzen. Doch nicht nur im Beruf, auch in vielen Studiengängen werden gute Fremdsprachenkenntnisse erwartet und sind damit als Ergänzung zu schulischen Abschlusszeugnissen unerlässlich geworden.

Das Berufskolleg Lübbecke stellt sich diesen gewachsenen Anforderungen mit einem breiten Angebot zum Fremdsprachenerwerb und zum Ablegen von zusätzlichen Fremdsprachenzertifikaten entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Auch Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte stehen interessierten Schülern offen.

Dazu meint Caroline Holzmann aus der Oberstufe der Höheren Handelsschule: „Der zweiwöchige Exeter-Aufenthalt war für mich eine gute Erfahrung, da ich eine andere Kultur kennenlernen konnte. Ich hatte eine sehr liebe Gastfamilie. Die Leute in England sind sehr nett und auch jederzeit hilfsbereit. Ich kann es nur jedem empfehlen, diese Erfahrung zu machen.“

Und Dennis Töpfer, ebenfalls aus der Höheren Handelsschule, fügt hinzu: „Ich fand den Aufenthalt in Exeter wirklich gut, er war sehr gut organisiert und das College dort ist auch sehr gut. Ich kann jedem nur empfehlen, an dem Auslandsaufenthalt teilzunehmen.“ 

 

Folgende Schüler und Auszubildende haben die aufgeführten Sprachzertifikate in Englisch erworben und damit ebenfalls einen Nachweis über ihre zusätzliche Leistungsbereitschaft und hohe Motivation erbracht:

 

LCCI (Sprachzertifikat der größten IHK Großbritanniens: Geschäfts- / Wirtschaftsenglisch auf dem Niveau B1/B2 des europäischen Referenzrahmens)
   
Valeria Scheffner
Leon Jacobmeier
Maik Klingenhagen
Jannes Wüppenhorst
Jonathan Kunitzki
Benjamin Reder
Robina Ogoe
Felix Wick
Janina Radtke
Aleksandr Müller
Anton Gert
Elisabeth Herrlich
Sevval Doganay
Madlen Kubicki
Schüler des Beruflichen Gymnasiums, Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung
IHK Zusatzqualifikation Fremdsprachen (Englisch): Nachweis über gute Englischkenntnisse im beruflichen, kaufmännischen Umfeld
   
Sabrina Gutsche
Nadine Meyer
Lea Pieper
Tom Sander
Tobias Sielermann
Yannick Vieker
Marianne Wilms
Industriekaufleute
Cambridge Business English Certificate (BEC-Vantage/B2): Die BEC-Zertifikate bescheinigen die Sprachqualifikation für internationales Wirtschaftsenglisch Janis Dauß
Jan-Philipp Selle
Marvin Holzberg
Michelle Spomer
Sabrina Rabenort   
Industriekaufleute,
Kaufleute im Groß-
und Außenhandel
Europass Berufsbildung (Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Exeter-Austauschprogramms): einwöchiger Sprachkurs am Exeter College, zwei Wochen Praktikum in Betrieben    Jan-Philip Selle
Sebastian Zickel
Luca Butzeck
Lara Kutsche
Anna-Lena Hüske
Jil Sorhage
Katharina Neverov
Angelina Schiller
Till Graue
Jasmin Kwast
Industriekaufleute,
IT-Berufe,
Kaufleute für Büromanagement,
Kaufleute im Groß-
und Außenhandel
Europass Berufsbildung (Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Exeter-Austauschprogramms): zweiwöchiger Lernaufenthalt am Exeter College Melanie Huber
Nadzija Dzeladini
Marie Thielking
Dennis Töpfer
Rita Reberger
Caroline Holzmann
Ann Theres Blome
Schüler der Höheren Handelsschule

Drucken